Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Staubsauger perfect air animal pure

perfect air animal pureTestPraktiker saugt!
Im Test: Beutelloser Staubsauger mit Wasserfilter

Der Staubsauger perfect air animal pure sammelt den Schmutz nicht mit Beuteln, auch nicht beutellos sondern mit einem Wasserfilter ein. Unsere Testerinnen und Tester mussten vorher die Wohnung einmal mit ihrem bisherigen Gerät saugen.
Danach kam das Testmodell von Thomas zum Einsatz. Der Umgang mit dem Wasserfilter erfolgt fast intuitiv. Mit dem Griff aus dem Sauger heben, Wasser einfüllen, los geht’s.

Positiver erster Eindruck schon beim ersten Einschalten: Die Geräuschentwicklung des Saugers wurde auch auf maximaler Saugstufe noch nicht als unangenehm empfunden.

Kein übermäßiges Kreischen oder Jaulen. Tatsächlich ALLE Teppiche unterschiedlichster Höhe und Webstruktur (Schlinge, Velour, Langfaserig, Filz) hinterließen nach dem Saugen dunkelgraues bis schwarzes Wasser im Filter. Auch Haare, Krümel, etc. fanden sich im Filter. Trotz vorherigen Saugens mit dem jeweils hauseigenen Staubsauger.
Ein doch sehr erstaunlicher Reinigungsunterschied im praktischen Einsatz.

Das Saugergebnis bei unterschiedlichsten Böden und Teppichen war immer recht ähnlich: Eine glatte Eins!

perfect air animal pure Die maximal vom Hersteller angegebene Leistungsaufnahme von 1.700 Watt, lag bei unserem Modell bei tatsächlichen 1.532 Watt, was aber eher positiv zu sehen ist, denn es wird ein sehr, sehr gutes Vakuum an der Düse erreicht.

Die Saugkraft ist in drei Schritten regelbar. Über einen schicken Tast-Schalter wählt man unter normal, eco oder Maximum, mit steigender Saugleistung.
Über das entstehende Vakuum wird, ohne zusätzlichen Motor, eine rotierende Teppichbürste angetrieben. Alles was so an Haaren oder Fusseln am Teppich festgehakt ist bürstet sie heraus.

Unseren Testern fiel das leichte Säubern der Bürste ins Auge. Wickeln sich Schnur, Teppichteile, Haarbüschel von langen Haaren in die Walze ein, ließ sie sich sehr leicht davon befreien.

Bildergalerie

Die Standarddüse erledigt das in nicht ganz so intensiver Art mittels einer Velourbürste und schiebt durch das hin und her bewegen des Gerätes Fussel und Haare zusammen die dann mit abgesaugt werden. Die rotierende Bürste müsste unserer Ansicht nach, nur einmal pro Woche zum Einsatz kommen.
Das sich selbst aufwickelnde Kabel empfanden wir als äußerst praktisch. Mit annähernd 11 Metern Aktionsradius, gemessen von der Bodendüse über das Rohr und bei voll ausgezogenem Kabel bis zum Gerät, spart man sich das ständige Steckdosen suchen.
Im herausnehmbaren Filtergefäß befinden sich außer Wasser noch zwei Schaumstofffilter und ein Siebfilter für lange Haare. Zuletzt verläßt die Luft den Sauger über einen Aktivkohlefilter und einen HEPA 13-Filter. Für Allergiker heißt das, dass nichts Störendes mehr in die Luft entweichen kann und die Abluft 100% spürbar erfrischt ist. So die Aussage des Herstellers.
Zumindest unsere drei Testallergiker, konnten das vollständig bestätigen.
Natürlich kann es auch Ausnahmen geben. Wir sind keine Mediziner und können nur von unserem Testscenario berichten.

Im Vergleich zu unserem letzten Test vor drei Jahren, fällt sehr positiv das verbesserteFiltergehäuse auf.

perfect air animal pureDie Filterteile werden nach dem Ausleeren des Schmutzwassers einfach unter fließendem Wasser gereinigt.
Trotz Verbesserungen Achtung: Den Wasserfilter würden wir nicht lange schmutzig im Gerät lassen. Im Test fing das Wasser nach drei warmen Tagen Wartezeit, eklig an zu stinken. Klar: die eingesaugten Bakterien fangen ja mit dem Zersetzen von Haaren, Krümeln etc. an.
Wurde der Wasserfilter nach Gebrauch oder am nächsten Tag entleert, war auch nach Wochen der Nutzung kein unangenehmer Geruch zu vermerken.
Hersteller Empfehlung: Das Schmutzwasser nach jedem Saugvorgang entsorgen.
Die Saugrohrteile und Düsen haben bei diesem Modell Klickverschlüsse bekommen.
Dadurch entfällt Ärger beim saugen. Das Rohr oder die Düse sich ungewollt lösen, ist den meisten Hausfrauen und Hausmännern bekannt.
Irgendwann muss man natürlich die Schaumstofffilter oder HEPA 13-Feinstaubfilter wechseln. Die Geldausgabe ist aber minimal. Wie viele Filtertüten pro Jahr braucht man alleine für einen Standardsauger.

Testkoordination: Markus Beelko
Testbericht: Udo von Waldowski

Hauptfazit Altersgruppe 0-25 Jahre, „sehr gut“

  • Sehr gute bis hervorragende Reinigungsleistung
  • Prima langes Kabel, selbst aufwickelnd
  • für Singles mit kleinem Apartment allerdings eher zu wuchtig
  • man kann Wasser aufsaugen
  • wenn es ein kleines Modell mit gleicher Technik gäbe...

Hauptfazit Altersgruppe 25 – 50 Jahre, „hervorragend“

  • hervorragende Saug- und Reinigungsleistung.
  • alle angesteckten Rohre oder Bürsten halten prima durch Verriegelungen
  • exzellente Zubehörausstattung.
  • sehr gute Tiefenreinigung von Teppichen, gerade in Haushalten mit Kinder und Tieren
  • rotierende Bürste funktioniert bestens und lässt sich auch gut wieder von Haaren säubern

Hauptfazit Altersgruppe 50 – 75 Jahre, „sehr gut“

  • sehr gute bis hervorragende Saug- und Reinigungsleistung.
  • Kraftaufwand auf höchster Stufe zu groß sodass, zumeist bei Teppichen, der „eco-Modus genutzt wurde
  • Allergiker sind mit dem Sauger absolut zufrieden
  • Wasserbehälter und Filter lassen sich relativ einfach sauber halten

Gesamtfazit: Preis / Leistung „sehr gut“

Die herausragenden Ergebnisse dieses Praxistests waren zum einen die sehr gute Saugleistung, die Einsparung von Staubbeuteln, umweltbewusste Filterung durch Wasserfilter und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ob Haustierfreunde oder Allergiker, unsere Tester waren vom perfect air animal pure begeistert.
Ein qualitativ hochwertiges Produkt, dass vielen anderen Saugern in entscheidenden Punkten deutlich überlegen ist. Nachteil: Das Reinigen des Filters, also die zeitnahe Entsorgung des Schmutzes, wegen des entstehenden Geruchs. Alles hat eben Vor-und Nachteile. Wem das Ausspülen des Wasserfilters nach dem Saugen zur automatischen Handlung wird, der hat einen qualitativ hochwertigen und vielseitigen Helfer im Haushalt erworben. Allergiker wird er glücklich machen und das Ganze ist auch noch ein echtes „Made in Germany“ Produkt!

testmarke thomas perfect air animal

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Schottenland.deTHOMAS Perfect Air Animal pure (786525)
Alle 21 Angebote bei Schottenland.de
187,90 €+ Versand ab: 5,99 €Lieferstatus:auf LagerPreis vom 20.05.2019 04:25Alternate
189,00 € Versand: frei Lieferstatus:auf LagerPreis vom 20.05.2019 04:26digitalo
189,00 € Versand: frei Lieferstatus:2 WerktagePreis vom 20.05.2019 04:26AO
189,90 € Versandkosten: siehe Shop Lieferstatus:auf Lager beim LieferantenPreis vom 20.05.2019 02:00ebay
193,89 € Versand: frei Lieferstatus:2 WerktagePreis vom 20.05.2019 04:19Amazon
193,99 €+ Versand ab: 4,99 €Lieferstatus:auf LagerPreis vom 20.05.2019 03:43MediaMarkt
194,00 € Versand: frei Lieferstatus:bis 7 TagePreis vom 20.05.2019 04:07Neckermann
194,00 €+ Versand ab: 5,95 €Lieferstatus:2 WerktagePreis vom 20.05.2019 01:28Otto
195,79 € Versand: frei Lieferstatus:auf LagerPreis vom 20.05.2019 04:26Voelkner
198,99 € Versand: frei Lieferstatus:2 WerktagePreis vom 20.05.2019 01:52Conrad Electronic

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!