Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Blaupunkt Tablet Endeavour 1010

Blaupunkt Tablet Endeavour 1010

Ein Tablet von Blaupunkt? Das ist ungewohnt, denn diesen Hersteller verbindet man doch eher mit Produkten der Unterhaltungselektronik. Das Endeavour 1010 von Blaupunkt ist auf den ersten Blick gesehen klasse verarbeitet. Für ungeübte Nutzer lohnt es sich, zuerst die gedruckte, gut verständliche Kurzanleitung zu studieren. Mit 25 Sekunden hat das Tablet eine normale Bootzeit, per Quickboot dauert das Hochfahren sogar nur 4 Sekunden. Das Endeavour 1010 ist mit einem Quadcore-A31-Prozessor (max. 1,2 GHz), dem Betriebssystem Android 4.2.2, 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher und 16 GB internem Speicher ausgerüstet. Eine extern angeschlossene 32 GB Karte wird ohne Probleme erkannt.

Das scharfe, 24,6 cm (9,7‘‘) große kapazitive Multitouch pureReal-Display hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln im Seitenverhältnis 4 : 3.

Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n sind genauso integriert wie ein Mini-HDMI- und ein Micro-USB-Anschluss. Außer Haus konnten unsere Tester eine stabile WLAN-Verbindung von bis zu 20 Metern verzeichnen.

Der 8200-mAh-Li-Akku hielt beim Online-ediathek-Livestream bei aktivierter Bluetooth-Verbindung 8 Stunden problemlos durch.

Etwas auf den Magen geschlagen ist unseren Testern allerdings die lange Ladezeit: bei vollständig entladenem Akku 14 Stunden! Am besten lädt man das Tablet schon nach, wenn der Akku bei 20 % ist, dann dauert es nur 3,5 Stunden. Das Endeavour 1010 lässt sich sehr gut mit Google Chrome Cast verbinden. Speziell Youtube-Videos lassen sich dadurch sehr einfach auf dem Fernseher wiedergeben. Mit 35 € ist der Chrome Cast HDMI-Stick sehr günstig zu haben.

Der Anschluss des Tablets an den Fernseher klappte mit dem mitgelieferten HDMI-Adapterkabel tadellos.

Eine 2-Megapixel-Front- und eine 5-Megapixel-Rückkamera gehören ebenfalls zur Ausstattung. Last but not least steht nach erfolgter Kurzregistrierung auch noch die Vollversion von Softmaker Office Mobile für Android zur Verfügung, mit der es sich gut arbeiten lässt. Die integrierten Lautsprecher kommen etwas zu leise rüber, was aber leicht mit einem Bluetooth-Lautsprecher kompensiert werden kann. Das Touch-Display muss sich offenbar ab und zu erholen und dann muss schon mal kräftiger gedrückt werden. Wie beim Lesen von PDFs kommt es auch beim Zoomen zu leichten Rucklern. Das ist zwar nicht schön, aber auch nicht zu dramatisch.

Blaupunkt Endeavour 1010

Tipp des Testleiters:
Auf der Homepage steht ein Update auf Android 4.4.2 zur Verfügung! Zusätzlich wurde die Bluetooth Verbindung optimiert und eine Kontakte App hinzugefügt. Folgt man den Anweisungen zur Installation, lässt sich das auch von nicht so versierten Nutzern recht gut erledigen.

Übrigens: Die E-mail Anfrage zum Update wurde vom Blaupunkt Support innerhalb weniger Minuten beantwortet. Klasse!

Testkoordination / technischer Redakteur: Frank Hennig
Text: Helga Koch

testmarke blaupunkt endeavour 1010 Unser Fazit: Preis / Leistung „gut“

Das Blaupunkt Endeavour 1010 eignet sich sehr gut als Allrounder. Ob Surfen im Internet, in den Mediatheken stöbern, Filme vom Gerät abrufen – alles klappte im Test problemlos. Das scharfe Display und das mitgelieferte Office-Paket tragen ihr Scherflein dazu bei. Der Google Chrome CastStick ist auf alle Fälle einen Versuch wert. Sehr schön auch, dass auf überflüssige Software verzichtet wurde – alles, was gebraucht wird, ist dabei, den Rest kann man selbst installieren.
Herstellerempfehlung 249 €

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!