Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Memory ZINC 2,5" USB 3.0

Nicht einfach nur schick–
erstklassige Festplatte für die Jackentasche

zinc

blau 01Zinc 2,5 Zoll mit schnellem USB-3.0-Anschluss kommt so stylisch daher, dass man ihre inneren Werte gerne mal unter die Lupe nehmen möchte. Blender oder Profi? Im Marathontest bei permanentem Datenstrom über 14 Tage mit bis zu 13 Stunden Laufzeit pro Tag wurde sie gequält.
Das qualitativ sehr hochwertige, gebürstete Metallgehäuse ist in diversen Farben erhältlich und durfte unseren Testern einige Male aus „der Hand rutschen“. Jeder Sturz wurde ohne technischen Schaden überlebt (max. 80 cm Höhe).

Die Abmessungen von 123 x 75 x 13 mm, ein Gewicht von 195 Gramm und 500 GB Speicher machen sie zum idealen Begleiter für Filmabende bei Freunden.

Wem die Größe nicht reicht, der bekommt sie auch mit 640 GB, 750 GB oder fetten 1 TB.
Die Festplatte war durch bereits vom Hersteller erfolgte Vorformatierung sofort betriebsbereit.
Die ZINC 2,5“ wurde eine Woche lang am SAT-Receiver im Hardcoretest als permanente Timeshift-Festplatte eingesetzt und lief dabei im Schnitt 13 Stunden am Tag.

Äußerst angenehme Tatsache: Die Festplatte arbeitete sehr, sehr leise! Fortlaufende Uploads und Downloads ließen sich absolut zuverlässig ausführen. Es kam dabei nur zu einer kaum wahrnehmbaren Wärmeentwicklung.

schwarz 01

Die externe Platte wurde von unseren Testern speziell beim SAT-Receiver Einsatz während des laufenden Testbetriebes ständig vor- und zurückgespult oder die Aufnahmen mussten pausieren. Direkt angesteuerte Minutensprünge wie z.B. 10 Minuten einer Fernsehreportage vor, dann wieder 3 Minuten zurück, wieder 20 Minuten vorlaufen, 2 Minuten zurück usw. wurden von der ZINC exakt beantwortet. Die rund 100 Stunden des Receiver-Einsatzes gingen an der Festplatte während des gesamten Betriebes spurlos vorbei.

zinc-03

In weiteren Tests galt es, der erreichbaren Geschwindigkeit auf den Zahn oder besser auf das Byte zu fühlen. So betrug die Kopiergeschwindigkeit eines HD-Films auf die Platte im Modus USB 3.0 und mit 12,7 GB Größe rund 2 Minuten bei durchschnittlich 105 MB/s. Der gravierende Unterschied für Nutzer, die „nur“ mit USB 2.0 arbeiten können: Hier betrugen die Werte desselben Filmes rund 6 Minuten bei durchschnittlich 37 MB/s.

Die ZINC verfügt über eine LED-Funktionsanzeige, sie unterstützt USB Hot-Plug and & Play und ist durch einfaches Umformatieren auf FAT 32 auch mit dem Mac nutzbar.

Ein feines Softwarepaket mit einer Back-up-Software und einem Passwortmanager gibt’s noch gratis oben drauf.

Testkoordinator: Frank Hennig
Testbericht: Udo von Waldowski

testmarke zinc 2,5 zoll Unser Fazit: Design / Qualität „hervorragend“

Diese hochwertig verarbeitete und richtig schick aussehende externe Festplatte ist fast zu schade, um nur am PC zu hängen, oder als Back-up-Platte zu dienen. Die darf man ruhig mal zu Freunden mitnehmen. Der schnelle USB-3.0-Anschluss hilft dann bestens beim größeren Datentausch.
TestPraktiker-Geheimtipp: Benutzer von Receivern sollten die Festplatte in ihre Überlegungen als externes Speichermedium in Betracht ziehen. Schnelle Reaktionszeiten bei Spulvorgängen und Minutensprüngen zeichnen diese Festplatte aus, die klaglos bei sehr geringer Wärmeentwicklung jede Anforderung erfüllte.

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49 (0)4873-295 3 259
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!