Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II

bose mobile speaker

Super Sound–

immer und überall

Der Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II überzeugt im Test

Bose Mobile Speaker IIUnsere Tester waren total verblüfft: Beim Soundtest mit dem Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II hatten sie mit geschlossenen Augen bei voller Lautstärke auf eine Anlage oder Minianlage getippt. Und dann stand da vor ihnen ein kleines Klangwunder im Buchformat!

Jeder kennt den blechernen oder scheppernden Klang von Lautsprechern, die man an Laptops oder Handys anschließen kann – Musikgenuss ist etwas anderes. Bei diesem kompakten System von Bose stellte TestPraktiker fest, dass es auch in dieser Größe (13 cm x 24 cm x 4,5 cm) ein sehr ausgeglichenes Klangbild geben kann: kraftvolle Bässe ohne wummern, eine ausbalancierte Mitte und ein verzerrungsfreier Höhenbereich, der nicht „überbrilliert“. Solche Testeindrücke überraschen bei der hochwertigen Marke Bose eigentlich nicht, ebenso wie das Design.

Bose SoundLink Bluetooth Mobile Speaker II

TestPraktiker meint: zeitlos und edel.

Das chromfarbene Gehäuse besteht aus wertigem Metall und Kunststoff. Die integrierte und faltbare Abdeckung aus Leder schützt vor Schmutz beim Transport.
Zusammengeklappt dient sie gleichzeitig als sicherer Standfuß. Um 50 € günstiger ist das Gerät in Mattschwarz und mit Nylonabdeckung zu haben. Separat erhältlich sind weitere Abdeckungen in unterschiedlichen Farben (Nylon und Leder) zur Individualisierung des Gerätes.
So gut wie die Klangqualität und das Design des Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II in unserem Test abgeschnitten haben, so einfach und durchschaubar sind Handhabung und Bedienung des Gerätes auch für weniger technisch Begabte.

Der Clou dabei: Dank der verbreiteten Bluetooth®-Technik lässt sich der Lautsprecher mit allen entsprechenden Geräten per Knopfdruck kabellos verbinden – ganz egal ob Tablet-PC, Laptop, iPhone, Android-Smartphone oder Blackberry.

Eine gerätespezifische Dockingstation wird so überflüssig. Voraussetzung ist nur, dass man seine Lieblingsmucke darauf gespeichert hat. Das macht die Klangbox zum Allrounder – die Party kann losgehen, nahezu überall: Das nicht nur kleine, sondern auch leichte (nur 1,4 kg) Gerät passt in jede Tasche und in jeden Rucksack oder man klemmt es sich einfach unter den Arm. Fernbedienung? Überflüssig! Mit dem verbundenen Handy oder Tablet-PC können Playlisten gesteuert oder Internet-Radiosender (Streaming) ausgewählt werden. Lediglich zum Ein- und Ausschalten sowie für die Lautstärkeregelung hat der SoundLink® Speaker eigene Bedienelemente. Sollte das Handy nicht Bluetooth®-fähig sein, tut es auch eine Kabelverbindung mit einem gängigen 3,5-mm-Klinkenstecker – also können auch mp3-Player oder tragbare CD-Laufwerke mit dem Aux-Eingang verbunden werden. Dem Musikgenuss immer und überall steht somit nichts mehr im Weg!

Bose SoundLink Bluetooth Mobile Speaker II

Dass die Party abrupt zu Ende ist, weil dem Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II der Saft ausgeht, ist sehr unwahrscheinlich.

Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku reicht für wenigstens acht Stunden Sound, in unserem Test waren es sogar 9,5 Stunden bei mittlerer Lautstärke, nahezu einen Tag lang.

Die optimierte Statusanzeige gibt die Akku-Laufzeit in den Stufen grün, gelb und rot an. Und sollte eine Steckdose in der Nähe sein, kann während der Wiedergabe dank des mitgelieferten Netzteiles rechtzeitig wieder aufgeladen werden. Die Ladezeit eines leeren Akkus liegt bei etwa zwei bis drei Stunden, in unserem Test zwei Stunden und 40 Minuten. Optional ist auch ein Kfz-Ladegerät zu haben.

Bei bestehender Funkverbindung können Sie in einer Reichweite von rund zehn Metern trotz laufender Musikübertragung SMS und E-Mails verschicken oder mit Ihrem Mobiltelefon im Internet surfen. Aber keine Angst: Klingelt das Handy, wird die Musikübertragung automatisch unterbrochen und nach dem Auflegen ebenso wieder gestartet. Das Gespräch wird nicht über den Lautsprecher wiedergegeben.

Testkoordinator: Markus Beelko (UK)
Testbericht: Wolfram Bortfeldt

testmarke bose mobile speaker Unser Fazit: Preis / Leistung „hervorragend“

Preis und Leistung des Bose SoundLink® Bluetooth® Mobile Speaker II verdienen das Urteil „hervorragend“. Wer die Ausgabe von knapp 300 Euro nicht scheut, bekommt einen hochwertig verarbeiteten Lautsprecher für alle Lebenslagen. In unseren Test konnte eine gute Beschallung von Räumen zwischen 15 und 20 Quadratmetern erreicht werden. Die einfache Handhabung lässt zudem nichts zu wünschen übrig. Aufklappen, einschalten und mit dem Handy verbinden – es kann losgehen!

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Schottenland.deBOSE SoundLink Bluetooth Mobile Speaker II Standard
Leider ist uns kein Händler für dieses Produkt bekannt, hier finden Sie ähnliche Produkte.

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49 (0)4873-295 3 259
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!