Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht NEC-Projektor L50W LED

NEC Projektor 01

Der NEC-Projektor L50W LED:
leicht, zierlich und innovativ

Lust auf großes Kino zu Hause? Oder verlangt Ihr Job, dass Sie hin und wieder Präsentationen halten? Der Projektor L50W LED von NEC Display Solutions ist für beides gleichermaßen geeignet.

Klein und kompakt gebaut, wiegt er nicht einmal 1200 Gramm und bietet sich damit regelrecht für einen mobilen Einsatz an – und mit seiner Winzelgröße von 22x17x4,3 Zentimetern (Länge/Tiefe/Höhe) findet sich für ihn in jedem noch so kleinen Raum ein Plätzchen, ohne darüber zu stolpern.

NEC-Projektor 03

Das kompakte Gerät mit LED-Technologie war in unserem Testlauf leicht zu bedienen und sein verständliches Menü gab keinerlei Rätsel auf. In nur 15 Sekunden war der Projektor einsatzbereit.
1.280x800 Pixel bringt er mit: ideale Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit einem Breitbild-Notebook. Aber er kann auch ohne! Denn ein USB- und SD-Kartenleser sowie der 1GB große interne Speicher, lassen ihn in Sachen Präsentationen, Videos und Slideshows unabhängig vom Computer agieren. Der integrierte Office-Viewer unterstützt dabei die Datei-, Bild- und Videoformate von Office. Mit einer Lichtstärke von 500 Lumen kommt der Nec L50W LED zumindest in abgedunkelten Räumen gut klar. Die Bildschärfe wird direkt am Gerät reguliert, die Bildgröße ist natürlich abhängig von der Projektionsdistanz. Ein digitaler Zoom kann über die Fernbedienung oder ebenfalls wieder direkt am Beamer eingestellt werden.
Der klassenübliche Kontrast von 2.500:1 sorgt bei Präsentationen für eine gute Bildqualität.

Positiv bewertet TestPraktiker auch die sonstige Ausstattung: Neben einem HDMI-Eingang, über den hochauflösende Bildgeber angeschlossen werden können, gehören VGA-, RCA- und Audio-Eingang sowie ein eingebauter 2-Watt-Lautsprecher zum Repertoire des Nec L50W LED.

NEC-Projektor 04

Hitverdächtig sind die lange Lebensdauer der Lampe von 20.000 Stunden und der geringe Stromverbrauch. Negativ fiel unseren Testern allerdings das ziemlich laute Lüftergeräusch (ca. 38 dB) auf, was ihn für die Filmwiedergabe im Wohnzimmer letztlich doch nicht so geeignet erscheinen lässt. Die Fernbedienung mutet etwas billig an, wird ihrer Funktion aber gerecht. Leider fehlte eine gedruckte Bedienungsanleitung, trotzdem war der Projektor schnell aufgestellt und in kurzer Zeit einsatzbereit.

Testkoordinator: F. Hennig
Text: H. Koch

testmarke nec projektor Unser Fazit: Qualität / Nutzen „gut“

Der Nec L50W LED ist ein kompakter, gut zu bedienender Beamer mit niedrigem Energieverbrauch, der besonders für den mobilen Einsatz geeignet ist.

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!