Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Fahrradgriff SQ-Lab

Griff SQ Lab

Das Radfahren ist für viele Menschen die perfekte Sportart. Die Gelenke werden geschont, das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt und im Kampf gegen überflüssige Pfunde ist das Rad ein optimaler Partner. Neulinge des Sports „erfahren“ jedoch häufig ein Problem: Schmerzen in den Handgelenken oder Armen und ein Taubheitsgefühl in den Fingern. Diese unangenehmen Erscheinungen sind erst recht bei einer Radtour über mehrere Stunden ein Handicap.

Wird das Gelände z.B. im Wald noch ein wenig uneben, kann es bei schlecht geformten Fahrradgriffen zu Unsicherheiten beim Lenken kommen. Genau hier setzt der Hersteller SQ-Lab mit seinen ergonomisch geformten Griffen an. Diese sind optimal auf die Handhaltung beim Radfahren zugeschnitten. Für unseren Test wurde eine Radtour geplant, die nicht nur über geteerte Straßen führte, sondern ebenso über unbefestigte Wald- und Feldwege.

Die Griffe ließen sich mit einem Imbusschlüssel kinderleicht montieren. Fahrradgriffe auf den Lenker stecken und festschrauben.

Die vom Hersteller empfohlenen 3 Newtonmeter Schraubkraft lassen sich von den meisten Käufern allerdings kaum einhalten. Wer nennt einen passenden Imbusschlüssel mit Drehmomentanzeige sein eigen? Unsere Tester zogen die Schrauben an, bis die Griffe ordentlich fest saßen, und gut war's.

Der Druck auf Arme und speziell die Handgelenke wurde durch die verbreiterten Entlastungsflügel an den Enden der Griffe deutlich reduziert.

Die Testfahrt konnte beginnen. Gleich auf den ersten Kilometern fiel uns die sehr gute Griffsicherheit des weichen gelochten Materials auf. An den Außenflächen der Hand verläuft der sogenannte Ulnarnerv, der oft für das unangenehme Kribbeln in Ring- und kleinem Finger während einer längeren Tour verantwortlich ist. Bei keinem der Tester traten diese unangenehmen Erscheinungen auf!
Die Radtour führte zunächst über geteerte Landstraßen. Hier empfanden wir das Fahrgefühl als ausgesprochen angenehm, wohl auch durch die Wahl der richtigen Größe verursacht.

Der Hersteller bietet drei Größen mit unterschiedlicher Dicke der Griffe an. Erfolg: Das Rad lässt sich sicherer und komfortabler lenken, da die Griffgröße zur Größe der Hand passt.

Die zweite Etappe führte über Waldwege. Trotz der Unebenheiten ließ sich das Rad sicher lenken und einfach über Stock und Stein manövrieren. Die Fahrradgriffe besitzen zusätzliche Aussparungen in Wellenform und ermöglichen somit selbst auf Waldwegen sicheren Halt. Da die Griffe ergonomisch der Hand, die beim Umgreifen nicht wirklich rund schließt, angepasst wurden, ist rundum ein angenehmeres Lenkgefühl, gerade auf längeren Strecken, zu vermerken.
Nach der dreistündigen Fahrradtour konnten sich die Tester nur voller Lob über diese gelungenen Fahrradgriffe äußern.
Im Handel ist übrigens auch eine Ausführung der Griffe in echtem Leder erhältlich. Diese wurden von uns jedoch nicht getestet.

Testkoordinator: Frank Hennig
Testbericht: Susanne Schwarz / Udo von Waldowski

testmarke griff sq-lab Unser Fazit: Qualität / Nutzen „hervorragend“

Der Mensch ist eben individuell gebaut und keine „Massenanfertigung“.
Die Fahrradgriffe von SQ-Lab gehen auf diesen Umstand optimal ein und bieten auf jedem Untergrund perfekten Halt und höchste Griffsicherheit. Der ergonomisch konzipierte Griff erlaubt es, selbst auf schwierigen Strecken und in heiklen Situationen die Gewalt über den Lenker und somit über das Fahrrad zu behalten. Das Soft-Material mit seiner gelochten Lüftungsstruktur bietet besten Grip und optimalen Halt auch bei Regen.

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Schottenland.deSQ LAB Lenkergriff SQ-LAB 711 SY-L, 13 cm, schwarz / grau
Leider ist uns kein Händler für dieses Produkt bekannt, hier finden Sie ähnliche Produkte.

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!