Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Staubsauger
THOMAS PET & FRIENDS T1

02ThomasPet 400

Tierhaarspezialist mit Wasserfilter
Nichts für schwache Nerven!

Wer bisher mit seinem Staubsauger zufrieden war, und nach dessen Einsatz das gute Gefühl von Sauberkeit verspürte, sollte den Wasch-Sauger PET & Friends aus dem Traditionshaus THOMAS, besser nicht testen.
Wir haben es für sie getan und ob Hausfrau oder Hausmann, alle mussten Teppichböden, Fliesen oder Parkett, vorher erst einmal mit Ihrem bisherigen Sauger reinigen.
Zweite Voraussetzung war, das vierbeinige Freunde zum Haushalt gehören. THOMAS erklärt sich für Alle zuständig. Ob Kaninchen-oder Meerschweinchenhaare, ob Hunde-oder Katzenhaar.
Alles soll angeblich pikobello aufgenommen werden.

Das Gerät verfügt über einen patentierten Wasserfilter, es sind also ab sofort keine Beutel mehr nötig und die Saugstärke war auch nach langem Gebrauch, ohne spürbare Verluste, gleichbleibend gut.

Der Wasserbehälter, der sich im Gerät befindet, wird einfach mittels eines Bügels herausgehoben, mit 1000 ml Wasser befüllt und in den Sauger zurückgesetzt. Jetzt noch den Langhaarfilter einstecken, die Geräteklappe schließen und den Startknopf drücken.

Das Geräusch des Saugers ist sehr angenehm und bildet keine agressive Tonlage, die dem Nutzer von manch anderem Modell, die Hausarbeit ordentlich vermiest.

Nach dem ersten Teppichboden, ca. 14 m2, der wie gesagt schon vorher abgesaugt war, öffneten wir mit großer Spannung die Geräteklappe! Irgendwie war dieser Moment schockierend. Das Wasser war schwarz und im Langhaarfilter befanden sich jede Menge Haare des dort wohnenden Golden Retrievers.

Unsere Annahme, das der Unterschied von Sauger zu Sauger nicht so gravierend sein kann, wurde gründlich zurechtgerückt.
Als „Vorsauger“ kamen Geräte mit Staubbeutel als auch Geräte ohne Staubbeutel zum Einsatz. Die Leistung dieser Sauger lag zwischen 1.400 und 2.100 Watt.
Das Saugergebnis mit dem Pet&Friends Sauger, war bei unterschiedlichsten Wohnungen, immer recht ähnlich. Mal war das Wasser im Filter dunkelgrau, mal richtiggehend schwarz.

Da Pet&Friends mit maximal 1.600 W Leistung arbeitet, waren diese Ergebnisse schon erstaunlich.

Unsere Messung: max. 1540 W. An den großen Unterdruck, speziell bei Velourböden, muß man sich allerdings erst einmal gewöhnen, da der Sauger manchesmal richtig am Teppich klebte. Aber dazu gibt es ja die Nebenluftdüse. Einfach ein bischen öffnen und schon ist der Kraftaufwand die Düse gleichmäßig hin-und her zu bewegen, im normalen Rahmen.
Das „Einsammeln“ der Tierhaare erledigt eigentlich die Düse mit einer Velourbürste. Diese rollt die Haare durch die Bewegung mit der Düse zusammen und läßt sie dann gebündelt im Sauger verschwinden.

Im Filtergefäß befinden sich ausser Wasser insgesamt 6 Filter, wovon 3 Schaumstofffilter sind, ein Siebfilter für lange Haare und ein HEPA-Filter. Dadurch wird eine Traumnote bei der Abluft von 99,99 % errreicht, was alle Allergiker besonders freuen dürfte.

03ThomasPetFriendsTt1 kl

Produktdetails

  • Thomas Pet & Friend T1 Waschsauger,
  • Aquafilter / Long-Hair-Filter speziell für Tierhaare / HEPA-Filter(waschbar)
  • Long-Hair-Filter speziell für Tierhaare-
  • INJECTION + AQUA-CYCLONE FILTER- HEPA-Filter, waschbar- 99,99 Prozent* weniger Staub
  • Öko – Power- Starke Motorleistung 1600 Watt max.- Spezialdruckpumpe-
  • Ein-/Ausschalter- Softtouch-Funktionsschalter
  • Formschöner, transluzenter Deckel- 2,4 l außenliegender, abnehmbarer Frischwassertank-
  • 2-fach Parkstellung-
  • Automatische Kabelaufwicklung- 6 m Kabellänge- "Made in Germany"-

Zubehör

  • Formschöner Rohrbogen
  • Teleskop-Edelstahlrohr
  • 1 x Tierhaar – Teppichdüse
  • 1 x Tierhaar – Parkettdüse
  • 1 x Tierhaar – Polsterdüse
  • 1 x Fugendüse, extra lang
  • 1 x Sprühex-Teppichdüse mit Edelstahlleiste
  • 1 x Hartbodenadapter
  • 1 x Sprühex-Polsterdüse
  • 1 x THOMAS ProTex Teppichreinigungskonzentrat

05ThomasPetFriendsTt1 kl

Das Gehäuse und die Filterteile werden nach dem Ausleeren des Schmutzwassers, einfach unter fließendem Wasser abgespült. In 1-2 Minuten ist Pet & Friends wieder startklar! Das Einsetzen der Teile hat man in kürzester Zeit im Griff.
Eine wichtige Empfehlung: Den Wasserfilter sollte man nicht schmutzig im Gerät lassen, denn schon am nächsten, spätestens übernächsten Tag, fängt das Teil an zu stinken. Logisch, wenn man bedenkt wieviel Bakterien dort hineingesammelt werden. Säubert man den Wasserfilter nach Gebrauch, konnten wir auch nach Wochen der Nutzung keine unangenehmen Gerüche feststellen. Irgendwann sind natürlich die Schaumstofffilter oder der HEPA-Feinstaubfilter zu wechseln. Die Geldausgabe ist aber minimal. Wenn man hochrechnet wieviele Filtertüten pro Jahr man für Standartsauger benötigt, ist die Investition in dieses Gerät, relativ schnell wieder herein geholt.

  • 02ThomasPet_gr
  • 07ThomasPet_gr
  • 08ThomasPet_gr
  • 09ThomasPet_gr

Ungeachtet dessen, kommt ja ab und zu noch die zweite Nutzung des Gerätes zum Einsatz:

Die Teppich oder Fliesenreinigung

Hinten am Gerät befindet sich ein Behälter welcher mit ca. 2,5 Litern Wasser und etwas Reinigungskonzentrat befüllt wird. Die Düse zur Nutzung als Sprühextraktions-System, gehört zum Lieferumfang.

06ThomasPetFriendsTt1 kl

Auch dieser Umbau zum Teppichreiniger geht kinderleicht von der Hand. Düse aufstecken, Ventil zum Auslösen der Spraydüse anklemmen, Schlauchende in den Druckpumpenanschluss stecken, los geht’s.

Stopp! Einen Miniumbau müssen Sie noch vornehmen. Wasserfilter inklusive Langhaarfilter als auch der HEPA-Filter werden entfernt und dafür ein Antischwappeinsatz eingesteckt.
Jetzt kann die Reinigung beginnen. In einem Arbeitsgang wird die Reinigungslösung mit Druck tief in den Floor eingesprüht, dadurch der Schmutz von den Fasern gelöst und beim Zurückfahren der Düse mittels des Saugrohrs wieder heraus gesaugt.
Die Funktion entspricht den handelsüblichen Teppichreinigungsmaschinen, welche man im Fachmarkt leihen kann.

Unsere Ergebnisse beim Reinigen, können als durchweg gut bis sehr gut bewertet werden.

Alte Schmutzflecken auf Fliesen und Keramik mußten mehrmals behandelt werden. Fairerweise muss man sagen, dass diese Flecken eher einen Dampfreiniger benötigt hätten.
Bei normal verschmutzten Fliesen, erhielten wir auch wieder sehr ordentliche Ergebnisse.
Gerade wenn Bello oder Wuffi im Herbst oder Winter nach dem verdienten Spatziergang ihre Spuren hinterlassen, macht der Einsatz auf Fließen richtig Spaß.
04ThomasPetFriendsTt1 kl Das Gerät kam auch bei einer ausgelaufenen Waschmaschine zum Einsatz. Düse drauf und in kürzester Zeit war das Malheur behoben. Die Seifenlauge wurde aufgesaugt und danach die Keramik nochmals mit der Reinigungsflüssigkeit behandelt. Das Ergebnis: Kein Schmierfilm auf den Fließen!

Der Waschsauger rollt spielend über verschiedene Untergründe, läßt sich mit dem geschützten Einschalter mühelos schalten und das Aufrollen des Kabels, funktioniert endlich mal bis zum Stecker.

Hier sollte man gerade beim ersten Ausprobieren vorsichtig sein, denn der Mechanismus verschluckt das Kabel in affenartiger Geschwindigkeit.

Alle Schalter funktionieren sehr sanft und die durchdachte Aufhängung des Gerätedeckels begeistert den Nutzer.

Mit einem Klick den Schlauch entfernen, danach den Deckel ausrasten und schon kann er, inklusive Dichtung, hervorragend gereinigt werden.

Testkoordinator: M. Beelko
Text: U. von Waldowkski

Hauptfazit
Altersgruppe 0-25 Jahre
Sehr gute Saug-und Reinigungsleistung.
Sehr einfach zu bedienen.
Für eine 1 Zimmer Wohnung überdimensioniert.

Hauptfazit
Altersgruppe 25 – 50 Jahre
Sehr gute Saug-und Reinigungsleistung.
Einfach zu bedienen.
Unentbehrlicher Helfer mit exzellenter Zubehörausstattung.
Beim Haushalt mit Kinder und Tieren ein echter Alltagshelfer.

Hauptfazit
Altersgruppe 50 – 75 Jahre
Sehr gute Saug-und Reinigungsleistung.
Gute bebilderte Gebrauchsanweisung, deshalb schnell zu bedienen.
Öfter zu hoher Kraftaufwand durch das enorme Vakuum, daher häufiger Einsatz der Nebenluftdüse in dieser Gruppe.

Gesamtfazit: Preis/Leistung =  Hervorragend
Siegel wurde vergeben in Anbetracht der Saugleistung, der Einsparung von Staubbeuteln, den Leihgebühren bei der Teppichreinigung, der umweltbewussten Filterung durch Wasserfilter, dem relativ niedrigen Stromverbrauch und einem Preis ab ca. 259,--€.
Der Spezialist für Haustierfreunde, ist anderen Saugern in vielen Punkten deutlich überlegen. Wem das Ausspülen des Wasserfilters nach dem Saugen zur automatischen Handlung wird, der hat einen qualitativ hochwertigen und vielseitigen Helfer im Haushalt erworben. Allergiker wird er glücklich machen und das Ganze ist auch noch ein echtes „Made in Germany“ Produkt!

testmarke thomas pet

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Schottenland.deTHOMAS Staubsauger Pet & Friends T1 Aquafilter T1 788554 , made
Leider ist uns kein Händler für dieses Produkt bekannt, hier finden Sie ähnliche Produkte.

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!