Suchen und Finden

Atemluft? = Leben!

TestPraktiker unterstützt die Renaturierung tropischer Regionen. Machen Sie mit!
Damit wir auch morgen noch tief durchatmen können!

Testbericht Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030

Vorgartenmäher oder kraftvoller Zwerg?

 

EINHELL Rasenmaeher

Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030 von TestPraktiker geprüft

Der Hersteller EINHELL hat mit dem BG-EM 1030 seinen Konkurrenten im Bereich der Elektro-Rasenmäher ganz klar den (Preis-)Kampf angesagt.
Was kann der Verbraucher von einem solchen Gerät erwarten? TestPraktiker wollte es genau wissen und hat den "Kleinen" vor große Aufgaben gestellt. - Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie wir finden. Die Verpackung ist handlich, sodass der Transport nach Hause spielend möglich ist.

Vor dem ersten Gebrauch steht bei vielen Geräten aus dem Baumarkt die Endmontage, auch hier gab es ein positives Erstaunen, denn sie ist wirklich kinderleicht und kann auch von technischen Laien problemlos ausgeführt werden.

Bildergalerie

Beim Einschalten brüllten uns allerdings gemessene 93db (96db laut Hersteller) ins Ohr. Der Zwerg unterstreicht zumindest akustisch, dass er bei seiner Arbeit ernst genommen werden möchte und es auch mit größeren Mähern aufnehmen kann.
Ein kleiner Wermutstropfen ist der Sicherheitshebel am Griff, denn er muss immer am Endpunkt fest gehalten werden. Schon 5mm locker lassen reichen aus und der Motor steht. Mag sehr sicher sein, wir empfehlen jedoch etwas mehr Spielraum.
Insgesamt 2000m² bei einer Grashöhe von 20-30cm sollte der Kleine bewältigen!
Diese Aufgabe schaffte er mit Leichtigkeit. Nur das Messer musste dabei einmal nachgeschliffen werden. Der Aus- und Einbau des Messers war einfach durchzuführen. Die "Leichtigkeit" des Rasenmähers kann man wörtlich nehmen, denn er ist so leicht, dass er schon bei einem 2/3 gefüllten Fangkorb, beim Loslassen nach hinten kippt und auf dem Fangkorb "parkt". Unsere Testerinnen empfanden dieses geringe Gewicht allerdings als sehr angenehm und vorteilhaft.

Der Rasenschnitt wird so kraftvoll in den erstaunlich massiven Kunststoff-Fangkorb geschleudert, dass dieser bis zur letzten Ecke gefüllt wird und man auch feuchtes Gras gut mähen kann.

Manch großen Bruder haben wir da schon im Streik erlebt.
Nach dem Motto, „wo wenig dran ist kann auch wenig kaputt gehen“, ist der Mäher sehr einfach aufgebaut. Die Höhenverstellung in drei Stufen bedeutet, alle vier Räder abzuschrauben und auf einer anderen Stufe neu zu montieren. Leider hatten wir auf unserer „Brutalmähstrecke“ ganze sechs Mal "ein Rad ab" - hier geben wir dem Hersteller die Empfehlung mit ein paar Sprengringen im €-Centbereich nachzubessern. Eine Überhitzung oder andere Schäden hatten wir nicht. Der Motor hielt tapfer durch.

Testkoordination: Udo von Waldowski
Testbericht: Michael Giebel

testmarke Einhell Rasenmaeher BG-EM 1030 Unser Fazit: Preis / Leistung „gut“

Ein Rasenmäher zum fairen Preis! Was er hauptsächlich soll? Rasen mähen! Und das tut er brav in guter, teilweise sehr guter Manier. Speziell wenn das Messer nach geschärft wurde. Unserer Meinung nach, ist das Gerät für Flächen bis 250 m² gut einsetzbar.
Mit den sich durch einen Kampfpreis ergebenden Mängeln kann einer leben, der andere eher weniger. Unsere Testerinnen liebten ihn jedoch, wegen des geringen Gewichtes und der Handlichkeit. Unterm Strich können wir sagen: Sparfüchse sind, mit Abstrichen, gut bedient. Man kriegt was man erwartet. Keine Kunststücke, sondern einen ordentlich gemähten Rasen. Und ...man atmet keine Abgase ein!

Direkt kaufen? - Hier Angebote zum Testprodukt:

Schottenland.deEINHELL Elektro Rasenm?her BG-EM 1030 NEU EHA3400240 (EINBGEM930)
Leider ist uns kein Händler für dieses Produkt bekannt, hier finden Sie ähnliche Produkte.

Beitrag teilen

Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter

Aktuelle Testberichte

Testpraktiker logo

 

Was macht TestPraktiker?
Verbraucher testen in enger Zusammenarbeit mit Fachjournalisten Produkte und Dienstleistungen im Alltagseinsatz. Diese Praxistests werden häufig in drei Altersgruppen durchgeführt. Die Bandbreite reicht vom Jugendlichen bis hin zum Rentner. Die unterschiedliche Lebenserfahrung der Gruppen kann somit auch in die endgültige Beurteilung eines Produktes mit einfließen.

Hier veröffentlicht sehen Sie nur Testberichte, bei denen unser Testsignet mit mindestens einem GUT vergeben werden konnte. Haben sich Produkte für Nutzer als gefährlich oder gesundheitsschädlich erwiesen, berichten wir dies zeitnah.

Unsere Tests kann man nicht buchen oder kaufen!

Testbeurteilungen bleiben zwar immer subjektiv, wir bewerten jedoch so objektiv wie nur möglich, um Käufern eine echte Entscheidungshilfe zu bieten.
Getreu unserem Motto „von Verbrauchern, für Verbraucher.“

Noch Fragen offen?

Tel: +49-4881-93 79 70-0
Fax: +49 (0)3212-123 2 903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!